An einer Hauswand in Köthen (Anhalt), dem Sitz des homöopathischen Weltärzteverbandes

Homöopathische Heilkunst

- Similia Silimbus Curentur -
- Ähnliches werde mit Ähnlichem geheilt -
Samuel Hahnemann in der Homöopathischen Praxis Bad Elster

Die Homöopathie ist eine weltweit erfolgreiche angewandte Therapiemethode, welche ihren Ursprung mit dem Begründer Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) in Sachsen hat.
(siehe auch unter Rubrik „Schon gewusst“).

Die Homöopathie ist eine zuverlässige, wirksame, sanfte und individuelle Behandlungsmethode.

Was heißt das? Ein Beispiel: Drei ganz unterschiedliche Frauen kommen wegen Kopfschmerzen in meine Praxis. Die eine Frau ist eine sehr ehrgeizige und reizbare Frau. Sie friert schnell und hat ihre Kopfschmerzen jeden Morgen beim Aufstehen. Die zweite Frau ist eine sehr weinerliche und empfindsame Frau und hat ihre Kopfschmerzen bei jedem Wetterwechsel. Die dritte Frau ist eine sehr ängstliche und unruhige Frau und hat ihre Kopfschmerzen immer kurz bevor ihre Menstruation eintritt.

Alle Frauen haben die gleiche Diagnose -Kopfschmerz- und doch bekommt Jede von ihnen, ihr eigenes,  individuelles homöopathisches Arzneimittel verordnet, welches dann sanft und zuverlässig wirkt.

Berühmte Zitate

Dr. Hahnemann besaß einen genialen Geist und entwickelte eine Methode, in der es keine Begrenzung gibt, um das menschliche Leben zu retten. Ich verneige mich in Ehrfurcht vor seinem Können und dem großen humanistischen Werk, welches er schuf.

Mahatma Gandhi

„Ich glaube jetzt eifriger als je an die Lehre des wundersamen Arztes (Dr. Hahnemann) seitdem ich die Wirkung unserer allerkleinsten Gabe so lebhaft gefühlt und immer wieder empfinde.“

Johann-Wolfgang von Goethe

„Homöopathie ist eine große therapeutische Kunst und Wissenschaft und sie besitzt ein einzigartiges Potential.“

Dr. Peter Fisher, Leibarzt von Queen Elisabeth II.